Vegetarischer Kochkurs in Verbindung mit einem Aufenthalt am Luganer See

Ein vegetarischer Kochkurs und ein Aufenthalt am Luganer See - ein Traum wird wahr! Es liegt an Ihnen, diesen Traum zu erfüllen oder nicht. Sie möchten schon so lange Ihre Kenntnisse der vegetarischen Küche verbessern und Abendessen geben, die der Kritik von professionellen Köchen standhalten. Hier ist Ihre Chance auf dem Silbertablett! Auf unserer Kochkurs-Seite finden Sie die vegetarischen Gerichte, die Sie unter Anleitung unseres Chefkochs lernen werden.

Vegetarische Küche hat ihre Vorteile, es lebe der vegetarische Kochkurs und der Aufenthalt am Luganersee!

Unser vegetarischer Kochkurs ist ganz praktisch konzipiert. Sie erlernen diese unterhaltsame Küche, indem Sie selbst Hand anlegen, aber wir möchten Ihnen zumindest in diesem Beitrag die Grundlagen dieser Ernährungsphilosophie kurz erklären.

Ist es möglich, sich vegetarisch zu ernähren? Ja, sofern Sie Ihren Speiseplan nicht auf Milchprodukte und Kohlenhydrate beschränken

Wie bei jeder Ernährungsphilosophie sollte man auch bei der vegetarischen Diät auf einige Dinge achten. Häufig wird vorgebracht, sie enthielte zu viele Kohlenhydrate. Aber vegetarische Ernährung ist möglich, wenn Sie den Anstieg von Blutzucker und Insulin unter Kontrolle halten. Wer sich regelmäßig vegetarisch ernährt, muss vor allem Gemüse verzehren. Gemüse sollte das Hauptgericht jeder Mahlzeit sein. Es wäre unverantwortlich, vegetarische Mahlzeiten ausschließlich auf Milchprodukte, Eier und Kohlenhydrate zu reduzieren. Zu jeder Mahlzeit sollte sowohl rohes als auch gegartes Gemüse gehören. Unser Küchenchef wird während unseres vegetarischen Kochkurses immer wieder darauf hinweisen. Große Portionen Gemüse helfen dabei, den Blutzuckerspiegel und die Insulinproduktion ins Gleichgewicht zu bringen. Gemüse und Getreide sollten ein wesentlicher Bestandteil der vegetarischen Ernährung sein. Vollkörner wie Dinkel, Gerste und ungeschälter Reis sind gesünder als raffinierte Kohlenhydrate. Auch auf Pasta dürfen Sie sich freuen, am besten zum Mittagessen und in Vollkornqualität. Eier, Tofu und vorzugsweise magerer Käse vervollständigen die vegetarische Diät. Wie bei jeder Diät ist es wichtig, die Zuckeraufnahme zu reduzieren. Salz ist eine weitere Zutat, auf die man besser verzichten sollte, statt dessen nehmen Sie lieber aromatische Kräuter und Gewürze. Jede Diät sollte auf jeden Fall mit Wasser vervollständigt werden. Probieren Sie die Gerichte, die Sie während des vegetarischen Kochkurses zubereitet haben. Sie werden erstaunt sein, wie gut sie dank der Anleitung unserer Köche und Ihrem Spass am Lernen geworden sind. Am Ende sind Sie in der Lage, bei sich zu Hause vegetarische Festessen zuzubereiten, die Sie auch problemlos Nichtvegetariern anbieten können. Seien Sie sicher, dass man Sie ausnahmslos mit Komplimenten überschütten wird!