Parco San Marco
Hotels & Beach Resort
Buchen
Zurück

Ciambellone alla ricotta ist ein weicher und schmackhafter Kuchen, der sehr einfach zuzubereiten ist. Die Süße und der Geschmack des Ricotta machen diesen Krapfen nahrhaft und geschmacksintensiv, perfekt für ein selbstgemachtes Frühstück oder einen gesunden Snack. Wenn Sie wenig Zeit haben oder den übrig gebliebenen Ricotta kreativ verwerten wollen, ist dieses Rezept genau das Richtige für Sie. Schauen wir uns an, wie man es Schritt für Schritt ohne Fehler macht, mit den Händen im Teig!

 

 Inhaltsstoffe


  • Schwaches Mehl 1000 g
    • Streuzucker 400 g
    • Butter 300 g
    • Schafsmilch-Ricotta-Mischung 400 g
    • Eier 240 g
    • Vollmilch 300 g
    • Backpulver 40 g
    • Geriebene Zitronenschale
    • Mark der Vanilleschote

 

Preparazione

 

  1. Eine halbe Stunde vor der Zubereitung des Krapfens den Ricotta aus dem Kühlschrank nehmen, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel bearbeiten, bis er cremig ist. Dieser Schritt ist sehr wichtig für das Gelingen des Rezepts, bei dem der Ricotta bei Zimmertemperatur verwendet werden muss.
  2. Die Butter in einem kleinen Topf auf dem Herd oder in der Mikrowelle schmelzen und dann abkühlen lassen.
  3. In einer großen Schüssel die Eier aufschlagen, den Zucker hinzufügen und mit einem elektrischen Schneebesen schlagen, bis sich das Volumen verdoppelt hat und eine cremige und schaumige Masse entstanden ist. Die kalte, geschmolzene Butter dazugeben und weiter schlagen.
  4. Den Ricotta hinzufügen und mit dem Schneebesen verrühren, bis die Masse gut vermischt ist.
  5. Die Hefe und das Mehl nach und nach zugeben und weiter mischen. Wenn die Masse anfängt, etwas hart zu werden, die Milch zugeben, mischen, das Mehl zu Ende zugeben und erneut mischen, bis der klassische cremige Teig für Donuts entsteht. Nun die abgeriebene Schale einer Zitrone hinzufügen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 30 Minuten bei geschlossener Klappe backen.
  7. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen, die Oberfläche des Kuchens mit dem Mark der Vanilleschote bestreichen und mit Kristallzucker bestreuen.

 

Lagerung

Dieses leckere hausgemachte Dessert hält sich perfekt für 2-3 Tage, einfach in eine Schale geben und mit Folie abdecken oder in einer kleinen Schüssel mit Deckel.

 

Tipp

Um dieses Rezept noch schmackhafter zu machen, dekorieren Sie es mit einer dunklen Schokoladenglasur, die perfekt zum Ricotta passt! Alternativ können Sie die Krapfenscheiben auch mit etwas Marmelade oder Haselnusscreme bestreichen.

Sie könnten interessiert sein an

Elephant's Food – Eine der besten CO2-absorbierenden Pflanzen der Welt
Spekboom (Portulacaria Afra), ist eine immergrüne, ursprünglich aus Südafrika stammende Pflanze, wo sie wegen...
Mehr erfahren
Colomba di Pasqua - Die Ostertaube
Eine selbstgemachte Ostertaube ist eine echte Genugtuung! Während der Osterzeit bevölkern Tauben nach italienischer Tradition sämtliche...
Mehr erfahren
Auf den Monte Tamaro mit Kindern
Ein Tag in den Tessiner Bergen während Ihres Aufenthalts im Parco San Marco Resort: Wo? Auf den Monte Tamaro!Der Monte Tamaro hat...
Mehr erfahren