In 690 m Höhe erschuf der Industrielle Luigi Guissani 1957 in San Grato über dem Luganer See einen botanischen Garten im englischen Stil. Auf 62.000 m² wandeln Sie über fünf Themenpfade durch ein besonders im Frühjahr buntes Blütenmeer aus Azaleen und Rhododendren. An den insubrischen Seen Lago Maggiore und Laguner See gibt es besonders viele verschiedene Arten dieser üppig blühenden Pflanzen, wobei letztere in San Grato sogar bis zu vier Meter hoch wird. Eingebettet zwischen zwei Bergen bietet dieser farbige Balkon einen fantastischen Ausblick auf die schneebedeckte Alpenkette und die Berge Monte Generoso und Monte Arbostora. Azaleen, Rhododendren und Koniferen tauchen in kaum einem anderen Park des insubrischen Seengebiets in größerer Artenvielfalt auf. Seit 1997 gehört das Areal dem Luganer Tourismusverband.

Der Botanische Garten San Grato - Ein prächtiges Farbspektakel in schwindelnder Höhe

Wandern Sie auf einem Panoramaweg vorbei an lila, violett, lachsrot und purpurfarbenem Rhododendron. Azaleen ragen strahlend weiß in den tiefblauen Himmel oder begrenzen rot die Wanderpfade. Koniferen stehen wie in einer Fantasylandschaft vor vergletscherten Berggipfeln. Der Botanische Garten San Grato bei Carona bietet Ihnen ein herrliches Paradies, in dem Sie Ruhe und Kraft schöpfen können. Wie klein wirken die weißen Ausflugsschiffe auf dem See von hier oben und doch könnte Sie eines davon nach Cima di Porlezza am östlichen Arm des Luganer Sees bringen. Dort empfängt Sie inmitten von 200.000 m² hauseigenem Bergwald der moderne Parco San Marco Lifestyle Beach Resort mit 111 gemütlichen Suiten und Apartments.

Eine Wellnessoase am Seeufer

Eingerahmt von imposanten, begrünten Bergen öffnet sich das kleine Juwel Cima di Porlezza zum See hin. Das Parco San Marco befindet sich direkt am Seeufer und verfügt sogar über 3.000 m² Privatstrand. Im modernen Spa-Bereich mit Indoor- und Outdoorpools können Sie Ihre Seele baumeln lassen. Genießen Sie revitalisierende Massagen und Ayurveda-Anwendungen und freuen Sie sich auf einen weiteren Ausflug zum Botanischen Garten San Grato bei Carona.