Vielleicht hören Sie einige Taue, die zur Winterzeit klimpernd an die Masten schaukelnder Segelboote schlagen oder die Schreie einzelner Möven über der Bucht von Como. Möglicherweise liegt ein dünner Film aus Schnee auf der imposanten Domkuppel und färbt Rasen und Formschnitte im Garten der Villa Olmo weiß.

Auf dem Weg zum Volta-Tempel an der Seepromenade begegnen Ihnen nicht mehr ganz so viele Feriengäste und in einem gemütlichen Café wärmen Sie sich mit einem Cappuccino oder Latte Macchiato auf. Der Comer See ist auch im Winter traumhaft schön und für die Romantiker unter den Wintersportlern das richtige Reiseziel. Das nahegelegene, pittoreske Skigebiet Madesimo ist etwas für den Skigenießer. Wer Skifahren pur erleben möchte, begibt sich nördlich des Comer Sees auf die Stilfserjochstrasse zu Füßen des Ortlers. Ansonsten können Sie auch entspannte Spaziergänge in den Gärten der Villen Carlotta und Balbianello an der berühmten Riviera Tremezzina unternehmen.

Den Winter am Comer See verbringen

Die berauschende Bergkulisse sorgt für das passende Panorama für Ihren Urlaub am Comer See. Wenn Sie von Cadenabbia aus ins Hinterland nach Brianza hinaufsteigen, liegt es Ihnen schon ein wenig zu Füßen. Die Seepromenade in Menaggio ist nobel und auch ein bisschen mondän und nur 15 Kilometer Richtung Westen empfängt Sie am Luganer See das Lifestyle Beach Resort Parco San Marco. Es verfügt über 111 moderne Suiten und Apartments, einen luxuriösen SPA-Bereich mit beheizbaren Indoor- und nichtbeheizten Outdoorpools und einen 3.000 m² großen Privatstrand mit herrlichem Blick auf den See.

Verwöhnatmosphäre am See

Zusätzlich zu einem reichhaltigen Wellnessprogramm mit verschiedenen Massagetechniken, Ayurveda-Anwendungen, Yogatraining und vielem mehr bietet das Parco San Marco seinen Gästen 200.000 m² Bergwald zur Erholung und Entspannung an frischer Luft. In Campione d'Italia lockt ein modernes Casino als Abendunterhaltung und Freunde von Schweizer Schokolade finden während ihres Aufenthalts im Winter am Comer See in Caslano bei Lugano ein Schokoladen-Museum, wo probiert werden darf.