Dem Körper etwas Gutes tun: Wellness am Lago di Lugano

Ruhe suchte schon der Literaturnobelpreisträger Hermann Hesse, als er sich in der stuckverzierten Casa Camuzzi in Montagnola oberhalb von Lugano sein Refugium der Stille einrichtete. Heute ist ein Teil des Hauses Museum zu Ehren des Mannes, der hier beispielsweise „Siddhartha“, seinen Welterfolg über die abenteuerliche Reise eines indischen Sinnsuchers, schrieb. Ein Kuraufenthalt führte ihn einst ins Tessin, doch heute sorgen moderne Wellnesshotels dafür, dass Stress bequem in den Ferien abgebaut werden kann und Kuraufenthalte nicht mehr so häufig notwendig sind. Für Wohlbefinden steht auch das Parco San Marco Lifestyle Beach Resort in Cima di Porlezza direkt am Luganer See. Es befindet sich inmitten von 200.000 m² eigenem Bergwald und verfügt über 111 moderne Suiten und Apartments. Im Spa-Bereich finden Sie einen stylishen Indoorpool und an der Bar am Beckenrand werden wohlschmeckende Fitnessdrinks ausgeschenkt. Der Duft mediterraner Pflanzen wie Pinien und Zypressen weht Ihnen hingegen in den beiden modernen Outdoorpools entgegen.

 

Wellness am Lago di Lugano

 

Denken Sie bei einer angenehmen Shiatsu-Kopfmassage an Palmenwedel, wie sie im Wind an den Uferpromenaden des Luganer Sees rascheln und an die silbrig glänzenden Blätter der Olivenbäume auf dem Olivenlehrpfad von Gandria nach Castagnola. Dieser beginnt kaum fünf km entfernt vom Parco San Marco und neben Ölbäumen blüht an felsigen Hängen über einem abends türkisfarbenen See auch Oleander, während gemütliche Restaurants hier zur Einkehr einladen. Eine ganz besondere Massage erfolgt unter der Anwendung heißer Steine. Dabei breitet sich von Ihrem Rücken, wo bei der Hot-Stone-Massage die Wärme speichernden Steine aufgelegt werden, ein wohliges Gefühl über den ganzen Körper aus. Oder Sie lassen sich durch eine Ayurvedabehandlung verwöhnen. Im Gartenpavillon des Parco San Marco können Sie sich Yoga oder autogenes Training aneignen. Aktiv werden Sie vielleicht an den 3.000 m² Privatstrand der Anlage. Wellness am Lago di Lugano bedeutet aber auch Lustwandeln im märchenhaften Parco Scherrer bei Morcote.