Ausflug zum Ortasee mit der Familie

Überragt vom 1.491 Meter hohen Monte Mottarone, rühmt sich der idyllische Ortasee einiger sehenswerter Orte, die das Gewässer westlich vom Lago Maggiore zu einem Gesamtkunstwerk machen. Die bekannteste Stadt ist Orta San Giulio auf einer in den See hineinragenden Landzunge. Alle Treppenwege und Gassen führen auf die romantische Piazza Motta mit ihrer Bogenarchitektur. Die Insel San Giulio können Sie und Ihre Familie bequem mit einem gemieteten Boot erreichen und dort den eindrucksvollen Bischofspalast sowie die romanische Basilika San Giulio bewundern. Mit einer romantischen Uferpromenade ist auch Omegna im Norden des 18,5 km² großen Sees ausgestattet. Geschäfte säumen die engen, aber gemütlichen Plätze mit den im Piemont typischen Arkaden. Auf dem Gipfel des Sacro Monte di Orta thront ein dem heiligen Franziskus geweihtes Kloster, dessen Kapellen mit Fresken ausgemalt sind.

Ein Ausflug zum Ortasee - Ruhe und Erholung, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint

Am östlichen Ufer des Ortasees liegt der mittelalterliche Ort Pettenasco, ein wahres Ferienparadies mit zahlreichen Restaurants in einer Umgebung, die wie eine Vintage-Postkarte aus den 1930er-Jahren wirkt. Beinahe unberührt und zeitlos schön, gestattet Ihnen der Seeort, einmal richtig mit der Familie abzuschalten. Nicht weniger paradiesisch ist die Lage des Parco San Marco Lifestyle Beach Resorts in Cima di Porlezza am Luganer See, dem östlichen Nachbarn des Lago Maggiore. Umgeben von 200.000 m² hauseigenem Bergwald und an 3.000 m² Privatstrand gelegen, bietet das Hotel 111 gemütliche Suiten und Apartments.

Wellness und Verwöhnprogramm

Im Parco San Marco entspannen Sie in modernen Indoor- und Outdoorpools und lassen die Seele bei Hot-Stone-Massagen und Beauty-Behandlungen baumeln. Erlernen Sie Yoga im Gartenpavillon oder nehmen Sie einfach ein erfrischendes Bad im Luganer See vor bewaldeter Bergkulisse. Im Private Spa sind Sie ganz unter sich und genießen ein Glas prickelnden Champagner im sprudelnden Jacuzzi. Frisch ausgeruht können Sie einen weiteren Ausflug zum Ortasee planen, wo Sie diesmal vielleicht den lieblichen Ort Pella besuchen.