Das Osterwochenende am Comer See verbringen

Die zwei Arme des Lario, wie der Comer See auf Italienisch auch genannt wird, enden in den malerischen Buchten von Lecco im Osten und Como im Westen. Tradition haben auch in der Umgebung der beiden bekanntesten Orte am See zahlreiche Osterfeuer und Osterprozessionen. Besonders imposant ist der Dom von Como, dessen gewaltige Kuppel im goldenen Abendlicht den herrlichen Bootshafen vor sattem Bergwald noch besser in Szene setzt. An der romantischen Seepromenade wartet der interessante Volta-Tempel auf Ihren Besuch, ein Museum, das zu Ehren des italienischen Physikers Alessandro Volta eingerichtet wurde. Besuchen Sie den Ostermarkt in Como oder wandeln Sie nach einem ausgiebigen Ostermal in einem der schicken Restaurants in der Altstadt oder an der Uferpromenade durch den Garten der Villa Olmo. Ein mediterranes Juwel direkt am Westufer ist die Riviera Tremezzina mit Palmen, Oleander, Pinien und den sehenswerten Villen Balbianello in Lenno und Carlotta in Cadenabbia. Wie ein Garten Eden mutet auch die Seepromenade von Menaggio an, mit Geranien, Zierbrunnen und einem Bootsverleih.

Das Osterwochenende am Comer See verbringen - Natur und Kultur

Der grandiose, halb im See liegende Palazzo Gallio in Gravedona im Norden bietet das ganze Jahr musikalische Veranstaltungen. Erleben Sie hier ein Osterkonzert vor malerischer Kulisse. Mitten in atemberaubender Natur befindet sich in Cima di Porlezza am Luganer See, unweit von Menaggio, das Parco San Marco Beach Resort mit 111 modernen Suiten und Apartments. 3.000 m² Privatstrand und 200.000 m² Bergwald nennt das erlesene Haus sein eigen. Indoor- und Outdoorpools lassen Sie genauso entspannen wie Massagen, Yoga und Ayurveda-Behandlungen.

Auf dem See unterwegs

Der historische Schaufelraddampfer Milano, genau wie das rasante Passagierschnellboot Voloire, machen eine Bootstour auf dem Comer See zu einem besonderen Ereignis. So lernen Sie zum Beispiel auch die pittoreske Halbinsel rund um den bekannten Ort Bellagio kennen. Entspannen Sie mediterran bei einem Osterwochenende am Comer See in traumhafter Umgebung.