Dem Alltagsstress im Spätsommer entfliehen: Erholung an den Oberitalienischen Seen

Wenn sich das goldene Licht des Spätsommers in den rosa und roten Blüten des immergrünen Oleanders verfängt, die lila Blätter der Bougainvillee erstrahlen lässt und Palmen und Pinien grüßen, befinden Sie sich südlich der Alpen. Dieses Bild bietet sich Ihnen vor allem am Gardasee in den Orten Torri del Benaco und Gardone Riviera, die sich an verschiedenen Seeufern beinahe gegenüberliegen. Winston Churchill hat es hier gefallen, denn er wohnte in Gardone und war gern gesehener Gast im berühmten Café Albergo Gardesana in Torri, wo auch Maria Callas und König Juan Carlos von Spanien gerne ihre Drinks nahmen. Im Sommer lässt es sich Hollywoodstar George Clooney in seiner Villa Oleandra am Lago Como gut gehen und erkundet per Boot oder Zweirad die Riviera Tremezzina mit ihren einzigartigen Villen. Verpassen Sie nicht die Villa Carlotta bei Cadenabbia mit ihren beeindruckenden mediterranen Gärten und dem fantastischen Blick hinüber zu dem malerischen Ort Bellagio, der mitten im See zu liegen scheint.

Erholung an den Oberitalienischen Seen - Vom Montè Verità zum Monte Brè

Der Monte Verità ist der Hausberg Asconas am Lago Maggiore und war einst Lebensmittelpunkt von Freigeistern wie Hermann Hesse und Franziska zu Reventlow. Reizvoll sind auch die Brissago-Inseln mit einem exotischen Botanischen Garten. Den Monte Brè hatte Hesse später von seinem Domizil, der Casa Camuzzi in Montagnola, gut im Blick. Heute ist das Haus ein Museum zu Ehren des Nobelpreisträgers. Östlich des Hausbergs von Lugano liegt direkt am Luganer See mit 3.000 m² Privatstrand das Parco San Marco Lifestyle Beach Resort und seine 111 komfortablen Suiten und Apartments.

Wellness vom Feinsten

Inmitten von 200.000 m² hauseigenem Bergwald bietet das Parco San Marco ein großzügiges Wellnessangebot von Ayurveda-Anwendungen, Beautybehandlungen, Hot-Stone-Massagen bis zu Yogakursen und Shiatsu-Kopfmassagen. Entspannung finden Sie auch in modernen Indoor- und Outdoorpools oder im Gartenpavillon. Gesundung bringen vor allem das milde Klima und die optimale Erholung an den Oberitalienischen Seen.