Bootstour zu den Borromäischen Inseln

Der Borromäische Golf ist die breiteste Stelle im Lago Maggiore. Hier liegen mondäne Orte wie Pallanza mit seinen Villen, Baveno mit der nostalgischen Wartehalle für Bootsgäste und Stresa mit seinen Jugendstil-Grand Hotels. In einem schrieb Hemingway an seinem berühmten Roman „In einem anderen Land“. Von allen drei Orten gelangen Sie mit dem Schiff auf die drei Borromäischen Inseln Isola Madre, Isola Pescatori und Isola Bella. Ein besonderes Erlebnis ist ein Insel-Hopping, denn die Ausflugsschiffe verkehren regelmäßig und so können Sie nach einem kurzen Aufenthalt Ihre Bootstour einfach bis zum Abend fortsetzen. Von Baveno oder Stresa aus starten Sie zunächst zur Isola Pescatori, der Fischerinsel mit ihren bunten Häuschen und gemütlichen Restaurants. Ein ganz anderes Kaliber ist die Isola Bella, die wie ein Schiff gestaltet ist. In Terrassen angelegte Gärten mit Teichen und Türmen kennzeichnen den Bug, während der Palazzo mit seinen prunkvollen Sälen das Heck darstellt.

Eine Bootstour zu den Borromäischen Inseln - Ganz viel Exotik im Lago Maggiore

Zahlreiche Skulpturen und in allen Farben blühender Oleander zieren die Gärten der Isola Bella. Ganze Alleen mit verschiedenen Kamelienarten bepflanzt, sind typisch für die Isola Madre. Blühende Rhododendren und Magnolien runden das Bild im Frühjahr ab und sorgen für eine regelrechte Farbexplosion. Weiße und bunte Pfaue, sowie verschiedene Papageien verleihen der Insel ein exotisches Flair, die zu allen Jahreszeiten einen Ausflug wert ist. Richtig mediterran ist der Luganer See bepflanzt und hier liegt mitten im pittoresken Ort Cima di Porlezza umgeben von 200.000 m² hauseigenem Bergwald das Parco San Marco Lifestyle Beach Resort mit 111 Suiten und Apartments.

Wellness am Seeufer

Ein herrlicher 3.000 m² großer Privatstrand und moderne Indoor- und Outdoorpools warten auf Sie vor eindrucksvoller, grüner Bergkulisse im Parco San Marco. Entspannende Hot-Stone-Massagen und revitalisierende Beauty-Behandlungen machen Ihren Aufenthalt am Luganer See zu einem erholsamen Erlebnis und Start für eine weitere Bootstour zu den Borromäischen Inseln im Lago Maggiore.