Aperitivo Italiano am idyllischen Comer See geniessen

Der bekannteste Aperitif in Italien ist der Aperol Spritz. Hierfür wird der rote Aperol mit Prosecco und Soda gemixt und mit Eis und Orangenscheibe serviert. Häufig gibt es dazu gesalzene Chips, Oliven oder Cracker. An den pittoresken Seepromenaden in Menaggio oder an der Riviera Tremezzina geniessen Sie den Drink direkt am See mit grandiosem Blick auf die imposante Bergwelt. Alternativ bekommen Sie auch Campari mit Prosecco on the rocks. Eine Spezialität ist sicherlich der Rosenwasser-Aperitif, der mit seinem mild-blumigen Geschmack begeistert. Die Umgebung fasziniert mit den Gärten der Villen Balbianello in Lenno und Carlotta in Cadenabbia. Beide Orte zählen zur romantischen Riviera Tremezzina mit vielen bunten Oleandersträuchern an der Uferstrasse. Per Fähre erreichen Sie den wunderschönen Ort Bellagio mit der grandiosen Villa Melzi. Genießen Sie in der gemütlichen Altstadt einen herben Martini mit Olive in einem der angesagten Cafés.

Kulinarik erleben mit Aperitivo Italiano am Comer See

Edle Restaurants in der spannenden Stadt Como am Ende des westlichen Arms des Comer Sees haben neben einer grossen Auswahl an Aperitifs auch gute Weine und italienische Spezialitäten als Menü auf der Speisekarte. Nach einer interessanten Dombesichtigung oder einem lehrreichen Gang durch den Volta-Tempel lohnt es sich, auch das Nachtleben in Como bei verschiedenen Drinks kennenzulernen. Nur wenige Kilometer entfernt erwartet Sie am Luganer See das Hotel Parco San Marco Lifestlye Beach Resort mit 111 Suiten und Apartments sowie 200.000 m² Bergwald. Hier können Sie sich in Outdoor- oder Indoorpools und am 3.000 m² grossen Privatstrand erholen.

Yoga und Cocktails

Hot-Stone- und Thai-Massagen sorgen für Entspannung. Ausserdem können Sie in Yogakursen lernen abzuschalten. Vier Restaurants der Hotelanlage sorgen für Ihr leibliches Wohlbefinden. Auch das Parco San Marco serviert Ihnen gerne Aperol Spritz und andere italienische Köstlichkeiten. Bei Ihren Ausflügen mit dem Raddampfer „Milano“ oder dem Schnellboot „Voloire“ können Sie selbstverständlich ebenso einen Aperitivo Italiano auf dem Comer See geniessen.